Comic!-Jahrbuch 2016

icom-comicjahrbuch-2016Der Interessenverband Comic (ICOM) legt sein aktuelles Jahrbuch vor. Schwerpunkt ist diesmal Comic und Musik. Diverse Autoren gehen der Frage nach: Was hat das visuelle mit dem akustischen Medium zu tun? Inwiefern ergänzen oder inspirieren sie sich? Kann man Töne visualisieren, und wenn ja, wie? Auf 46 Seiten listen Stefan Svik und Herausgeber Burkhard Ihme Comicalben auf, die sich auf irgend eine Weise mit Musik beschäftigen. Kaum zu glauben, wie viele da zusammenkommen.

Im Anschluss gibt es Interviews, z. B. mit Sebastian Krüger, der vor allem durch seine genialen Rolling Stones-Karikaturen bekannt geworden ist, mit Horst Berner, der sich die Mühe gemacht hat, alle Comics zusammenzutragen, die sich mit den Beatles beschäftigen, mit Reinhard Kleist, der eine Johnny Cash-Biografie gezeichnet hat, und Ulli Lust verrät, ob sie beim zeichnen Musik hört.

Schön zu lesen ist auch der Seyfried-Artikel von Achim Schnurrer, ebenso sein Porträt des im vorigen Jahr verstorben Gründers der Edition Kunst der Comics, Hörb Schröppel. Daneben gibt es wieder Rück- (Comicfestival München) und Ausblicke (Comic Cons Dortmund und Stuttgart), sowie Überblicke über die aktuelle Comicszene in England, Holland und Italien.

Natürlich dürfen auch die diesjährigen ICOM-Preisträger nicht fehlen. Dazu gibt es u.a. Interviews mit Maximilian Hillerzeder, Tim Gaedke und Paulina Stulin, deren The Right Here Right Now Thing den Preis für Herausragendes Szenario gewonnen hat. Wie immer also jede Menge Lesefutter für Comic-Interessierte. Eine komplette Inhaltsübersicht gibt es auf der ICOM-Website. Dort kann man die Artikel auch testweise anlesen.

Burkhard Ihme (Hrsg.): COMIC!-Jahrbuch 2016
264 Seiten, EUR 15,25, ISBN 978–3–88834-946-1
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s