Portugal

Simon ist ein Künstler in der Schaffenskrise. Eigentlich sollte er an einem Buch arbeiten, aber ihm fehlt jede Motivation. Mit seiner Lustlosigkeit geht er nicht nur sich selbst, sondern auch seiner Freundin auf den Geist. Die würde gerne mit ihm ein Haus kaufen, aber um die Finanzierung kümmert er sich ebenso wenig wie um das Organisatorische, und dass er nicht mehr mit ihr schläft, nervt sie auch. Aber dann ist da plötzlich dieses kleine Festival in Portugal, zu dem er eingeladen wird, und irgendetwas in diesem Land weckt seine Lebensgeister. Seine Vorfahren kamen aus Portugal. Nach und nach beginnt er, sich mit seiner Geschichte und der seiner Eltern auseinanderzusetzen. Und fängt an, Freude an Portugal, den Menschen und der Sprache zu entwickeln.

Klingt wenig spannend? Wenn man sich erstmal in das Album reingelesen hat, kommt man nur schwer wieder heraus. Die einzelnen Episoden wirken so authentisch, dass man nur staunen kann. Allein die Gespräche während einer Hochzeitsfeier, der Smaltalk, die Banalitäten und der Familientratsch, all das kann Pedrosa (Auto-Bio) über Seiten hinziehen, ohne dass es langweilig wird.

Die Kolorierung des Albums ist ein Genuss für sich. Gegenüberliegende Seiten legt er meist im gleichen Farbton an, den er, je nach Motiv, in Nuancen abstuft. So bekommen Doppelseiten eine kompakte, einheitliche Atmosphäre. Da er oft unterschiedliche Ausgangsfarben nimmt, wirkt das sehr abwechslungsreich. Man kann viele Seiten auch losgelöst vom Inhalt genießen.

Und das ist dieses Album auch: Ein Comic für Genießer. Für Portugal sollte man sich in eine ruhige Ecke zurückziehen, sich mit Getränken und Knabberzeug für die nächsten drei, vier Stunden versorgen, Telefon und Handy abstellen und dann langsam abtauchen. Kein Comic für Freunde schneller Handlungen und Action, aber einer, von dem man lange etwas hat. Und den man sicher öfter ansieht.

Cyril Pedrosa: Portugal
264 Seiten, gebunden, 39,- Euro, Reprodukt, ISBN 978-3-943143-05-8
> Leseprobe

Hier ein kleines Video, das das Team von Comics & Graphics gedreht hat.

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s