MetaMaus

Es gibt wohl keinen Künstler, der nicht davon träumen würde, einmal das Buch, den Comic, den Film oder den Song zu einem bestimmten Thema zu schreiben. Art Spiegelman hat es geschafft. Maus, das den Holocaust mit dem Medium Comic thematisiert und dabei die Lebensgeschichte von Spiegelmans Vater erzählt, gehört zu den Meilensteinen der Graphic Novels. Das bringt Ruhm, Geld und ein Renommee, das es ermöglicht, selbst belanglose Kurzcomics wie Im Schatten keiner Türme als Prachtband verlegt zu bekommen.

Aber es hat auch Schattenseiten. Unter anderem, dass sich Werke wie Maus nur schwer wiederholen lassen, weshalb man als Autor immer wieder darauf reduziert wird. Um die ewig gleichen Fragen – Warum als Comic? Warum Mäuse? Warum der Holocaust? – ein für allemal zu beantworten, hat Spiegelman ein Buch mit vielen Hintergrundinformationen zusammengestellt. Er erzählt von den Gesprächen mit seinem Vater, beschreibt den kreativen Prozess während der Arbeit und ergänzt das alles mit vielen unterhaltsamen Details. So durfte die deutsche Ausgabe von Maus erst nach einer Sondergenehmigung mit einem Hakenkreuz auf dem Cover erscheinen, weil die Darstellung dieses Symbols außerhalb wissenschaftlicher Publikationen in der BRD verboten ist. Absurderweise entdeckte Spiegelman das Maus-Cover später in einer Dokumentation über deutsche Skinheads. Einer von ihnen hatte es sich an die Wand gepinnt – andere Hakenkreuze waren ja verboten.

Dem Buch beigelegt ist eine DVD. Sie enthält das vollständige, um Skizzen und Entwürfe ergänzte Maus-Album, die Tonbandprotokolle der Gespräche mit seinem Vater und viel Zusatzmaterial (u.a. die Absagen von Verlagen, die Maus nicht drucken wollten). Ein schön gestaltetes, rundum liebevoll aufgemachtes Buch, das einen umfangreichen Einblick in die Geschichte des Albums und seine Wirkung auf Autor, Comicmarkt und Gesellschaft gibt.

Art Spiegelman: MetaMaus (mit DVD)
300 Seiten, gebunden, 34,- Euro, Fischer, ISBN 978-3-10-076806-3
Ein Blick in MetaMaus (englischer Trailer – das Buch ist in deutsch):

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s