Der Fluss

sanna-der-flussDer Peter Hammer-Verlag hat sich einen Namen als Verlag für interessante Romane afrikanischer Autoren gemacht. Dort erscheinen Bücher von Autoren wie Meja Mwangi, in denen der afrikanische Alltag abseits der üblichen Klischees beschrieben wird. Allerdings kann man in der Reihe Das besondere Buch auch hin und wieder illustrierte Bücher, Cartoons und Comics finden. Der Fluss ist so ein besonderes Buch. Ohne ein einziges Wort erzählt der Italiener Alessandro Sanna Geschichten rund um das Leben an und mit einem Fluss. Eingeteilt in die vier Jahreszeiten entstanden so leise, poetische, kontemplative Betrachtungen.

Sanna lebt in der Nähe des Flusses Po. Jeden Tag, schreibt er im Nachwort des Albums, schaue ich auf den sanft geschwungenen Horizont, der nur von den Zweigen der Pappeln unterbrochen wird… Ich habe versucht, solche Augenblicke und die Veränderungen des Lichts auf das Papier zu bannen, ohne sie zuerst mit dem Bleistift zu skizzieren und ohne zu wissen, ob ich in der Lage bin, den genauen Farbton zu treffen, oder auch nur die Farbe, die der Schleier des Lichts über den Himmel legt, über die Bäume und die Häuser im Dunst.

Dabei entwickelt er eine interessante Technik: Ich bespritze mein Papier mit Wasser, dann lasse ich das Licht in meine Augen, bin offen für alles, was sich aus den Farbklecksen ergibt und was meine Erinnerung mir eingibt. Denn um den Himmel zu malen, benötigt man Wasser, um die Erde darzustellen, benötigt man es auch, um überhaupt irgendetwas darzustellen, benötigt man Wasser. Wasser war die grundlegende Zutat für meine Vorstellungskraft und zur Schaffung des Buches.

Das Ergebnis ist ein ruhiges, rundum entspannendes, richtiggehend entschleunigendes Album, in dem Silhouetten von Menschen in traumhaft schöner Ton-in-Ton-Kolorierung auf einem Jahrmarkt feiern, im Mondschein tanzen, oder einfach nur in Booten durch neblige Flusslandschaften gleiten. Ein Album wie eine Floßfahrt auf dem Sambesi in der Morgendämmerung.

Alessandro Sanna: Der Fluss
112 Seiten, gebunden, 29,90 Euro, Peter Hammer-Verlag, ISBN 9783779504962
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s