Existenzen und andere Abgründe

In Comickunst werden normalerweise keine Mangas rezensiert, aber natürlich gibt es Ausnahmen. Das hier ist eine. Wobei es sich genau genommen nicht um einen Manga, sondern um einen Gekiga, also einen realistischen Manga, handelt. Die genauen Unterschiede zwischen Manga (= das komische Bild) und Gekiga (= das ernste Bild) erläutert Stefan Pannor im Vorwort des Albums.

Yoshihiro Tatsumi gehört zu den Gründern der Gekiga, die er bereits Mitte des vorigen Jahrhunderts mitentwickelte. Existenzen ist eine Sammlung spannender wie düsterer Geschichten aus den 1970er Jahren mit einem oft sehr überraschenden Plot. Eine junge Frau, die ihr frisch geborenes Kind samt Nabelschnur in einem Schließfach deponiert, weil sie sonst nichts damit anzufangen weiß. Ein Bild an einer Mauer, das eine fürsorgliche Szene zeigt, sich aber als etwas ganz anderes entpuppt. Die Bewohner der U-Bahnschächte, das Kriegstagebuch einer Hure, der Mann mit der aufblasbaren Sexpuppe und viele Geschichten mehr präsentiert dieses Album.

Tatsumi erzählt von der Schattenseite des Lebens, und erzählen kann er gut. Er gehört zu den renommiertesten Comickünstlern Japans. Seine Zeichnungen sind eher einfach und klar – er hält sich nicht mit Nebensächlichkeiten auf. Dadurch gewinnen seine Geschichten zusätzlich Tempo. Wer ein paar originelle, teilweise abgedrehte Storys lesen will, wird hier gut bedient.

Yoshihiro Tatsumi: Existenzen und andere Abgründe
320 Seiten, schwarzweiß, 19,90 Euro, Carlsen, ISBN 978-3-551-78689-0

PS: In seiner Autobiografie Gegen den Strom beschreibt Tatsumi seinen Werdegang vom Hobbyzeichner in den 1950er-Jahren zum heute weltweit angesehenen Comickünstler. Mit wachsamem Blick auf die aktuelle Zeitgeschichte und ihre kulturellen Entwicklungen im In- und Ausland zieht der Meister der Gekiga die Bilanz einer leidenschaftlichen Karriere. Die amerikanische Ausgabe wurde 2010 mit zwei Eisner-Awards und 2012 in Paris mit dem »Prix Asie ACBD« prämiert.
848 Seiten, schwarzweiß, gebunden, 44,- Euro, Carlsen, ISBN 978-3-551-73104-3

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s