Unschlagbar

jousselin-unschlagbar1Es gibt doch immer wieder Überraschungen. Verlagstext: „Unschlagbar“, der neue Held mit dem unbescheidenen Namen, rettet selbstverständlich die Welt vor dem Bösen. Vor seiner Hilfe ist niemand sicher, auch nicht junge Hunde oder Omas Katze. „Unschlagbar“ ist die liebenswerte Karikatur eines Superhelden! Dieser Comic sticht grafisch hervor, denn er ist nicht nur eine Hommage an den klassischen frankobelgischen Comic, sondern nutzt alle Register des Mediums. Autor Jousselin experimentiert mit der Seitenaufteilung, lässt seinen Helden über die Panels springen und bietet so ein großes, dynamisches Leseerlebnis.

Das Interessante an dieser neuen Reihe sind nicht die Geschichten an sich. In den ein- bis sechsseitigen Stories werden Verbrecher zur Strecke gebracht und Katzen von Bäumen gerettet. Nichts, was man nicht schon x-mal gelesen hätte. Spannend ist hier nicht was, sondern wie etwas passiert. Jousselin gewinnt dem Medium ganz neue Aspekte ab. Beispiel: Unschlagbar wird von jemandem mit einer Pistole bedroht. Der Angreifer steht links im Bild, Unschlagbar steht ihm rechts gegenüber. Unschlagbar hat ein heißes Bügeleisen in der Hand, das er hinter sich hält – und zwar bis in das nächste Panel hinein. Dadurch versengt der seinem Angreifer in nächsten Panel den Hintern, obwohl er ihm auch dort wieder gegenüber, und nicht hinter ihm steht. So spielt Jousselin mit Raum und Zeit, und manchmal kann Unschlagbar auch Ereignisse, die erst in kommenden Panels – also in der Zukunft – spielen, in die Gegenwart integrieren. Der Versuch, das logisch zu verstehen, ist leicht hinrzerdatternd und erinnert entfernt an die grafischen Spielereien von Marc-Antoine Mathieu.

Autor und Zeichner Pascal Jousselin, Jahrgang 1973, lebt in Rennes. Nach dem Studium der grafischen Künste arbeite er als Comiczeichner und Illustrator – unter anderem für Fluide Glacial, Mauvais Esprit und das Spirou-Magazin, in dem seine Reihe Unschlagbar seit 2013 vorveröffentlicht wird. Die zweite Albumausgabe soll bei Carlsen Ende Februar erscheinen.

Pascal Jousselin: Unschlagbar 1: Gerechtigkeit und Gemüse
48 Seiten, SC, 12,- Euro, Carlsen, ISBN 978-3-551-72347-5
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.