Hurray Hurray Le Quiche!

lott-hurray-le-quicheAus dem Pressetext: Der 18jährige Bonzo mag seinen neuen Spitznamen nicht. Aber er mag es, im Proberaum der Band Hurray Hurray, le Quiche abzuhängen, die ebenfalls nicht wirklich so heißt. Zumindest, wenn es nach Bandleader Hugo geht. Der charismatische und selbstbewusste Nachwuchs-Punk hat alles, was Bonzo nicht hat, zum Beispiel seine hübsche Freundin, auf die Bonzo dummerweise ein Auge geworfen hat. Beim ersten großen Konzert der Band kommt es schließlich zur Eskalation zwischen den beiden gegensätzlichen Freunden. In Nebenhandlungen werden die Beziehungen der Bandmitglieder untereinander, sowie die problematischen Familiensituationen der beiden Kontrahenten Bonzo und Hugo behandelt.

Johannes Lott legt damit sein erstes Album vor. Der 1989 im Allgäu geborene Zeichner hat Mediendesign in Ravensburg studiert, und in diversen Werbeagenturen und der Games-Branche als Grafiker gearbeitet. Seit 2012 lebt er als selbstständiger Illustrator und Comiczeichner in Hamburg. Sein fast mehr an ein Scribble als an fertige Zeichnungen erinnernder Strich passt wunderbar zur Story, die Dialoge sind so knapp und pointiert, wie sie sein müssen, und dass er die Zeichnungen in Schwarzweiß, und nicht in Farbe ausgeführt hat, rundet das Bild perfekt ab.

Nach Wie nennen wir uns wieder ein Comic aus dem jaja-Verlag, der sich mit Musik beschäftigt. Wenig spektakulär, aber sehr dynamisch und voll aus dem Leben gegriffen. Macht Spaß zu lesen.

Top 10 2017Johannes Lott: Hurray Hurray Le Quiche!
84 SW-Seiten, 14,- Euro, jaja, ISBN 978-3-946642-23-7
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s