Big Data

neufeld-big-dataDer Verlagstext: Am Supermarkt geben wir der Kassiererin beim Bezahlen ein Kärtchen, auf dessen Chip unsere Treuepunkte vermerkt sind, und durch den die Supermarktkette unser Einkaufsverhalten kennenlernt. Autoversicherungen gehen dazu über, mit Chips im Auto das Fahrverhalten ihrer Kunden zu überprüfen, und Krankenversicherungen nehmen gern unsere Fitnessdaten in Empfang… Firmen tauschen ihre Daten aus. Wer wenig für seine Gesundheit tut und schlecht Auto fährt, ist wahrscheinlich auch kein besonders sicherer Kreditnehmer, so heißt es… Die Datensammelei der großen Internetfirmen (und des Staates) beginnt die Gesellschaft zu verändern… Wissenschaftler beschäftigen sich mit diesen gesellschaftlichen Veränderungen, und die Autoren dieses Comics haben sie interviewt und ihre Erkenntnisse im Selbstversuch getestet. Ergebnis: Es ist fast unmöglich, Big Data zu entkommen.

In diesem Sachcomic geht es um die Frage, was mit unseren Daten passiert. Und welche Konsequenzen es für uns hat, wenn alle möglichen Firmen (und staatlichen Institutionen) Daten von uns sammeln. Das Album zeigt Verhaltensweisen aus unserem Alltag, mit denen wir täglich bedenkenlos Daten generieren, die bis in unseren privatesten Bereich verästeln. Und den Herdentrieb, der dazu führt, dass man sich unreflektiert bei Facebook, WhatsApp oder sonstigen Datenkraken anmeldet, wenn die Freunde auch drin sind.

Es sind interessante Informationen – auch wenn man sie teilweise übersichtlicher hätte strukturieren können. Einiges wird nur angerissen und hängt ein bisschen in der Luft. Allerdings ist es zweifellos wichtig, sich mit diesem Thema zu beschäftigen – vor allem in Zeiten, in denen die Digitalisierung langsam auch im Alltag ankommt (Smart Home + Co). Josh Neufeld ist Sachcomic-Zeichner – er hat bereits das Album Der Beeinflussungsapparat bebildert. Michael Keller ist Journalist und hat unter anderem für die Washington Post und Al Jazeera America gearbeitet.

Josh Neufeld, Michael Keller: Big Data – Das Ende der Privatheit?
60 Seiten, 15,- Euro, Jacoby & Stuart, ISBN 978-3-946593-50-8
> Leseprobe

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.