Hopfen und Malz

valles-hopfen-und-malzDas ist eine Serie für Freunde von Hopfengetränken und Fortsetzungsdramen à la Dallas oder Denver Clan. Jean van Hamme (Das Teleskop, Thorgal, Die große Macht des kleinen Schninkel) hat die Geschichte der Braukunst in Comicform gegossen und daraus eine unterhaltsame Serie gebastelt.

Alles beginnt im Jahr 1854 in Belgien. Nachdem die Mutter von Charles, der wie sein Bruder den ganzen Tag für einen Hungerlohn in der Brauerei von Alfred de Ruiter schuftet, gestorben ist, flüchtet Charles aus dem Ort. Er will weg aus dem Kaff, in dem sein großer Bruder ihn zusätzlich zu dem Brauereijob auch noch an den Schmied vermieten will, um mehr Geld in die Familienkasse zu bekommen. Das Geld wird dringend gebraucht, aber Charles möchte sein Glück lieber in einem Kloster versuchen. Dort lebt ein Cousin seiner verstorbenen Mutter.

Als Novize gibt Charles allerdings kein gutes Bild ab. Das Bier, das die Mönche brauen, interessiert ihn schon eher. Vor allem, weil sie eine besonders würzige Hefe benutzen. Auch die schöne Adrienne, die er am See trifft, scheint mehr zu bieten zu haben, als die sauertöpfischen Klosterbrüder. Also klaut er die Hefe aus dem Kloster und versucht, damit im Dorf sein eigenes Bier zu brauen. Das weckt den Neid von de Ruiter, und so entwickelt sich eine Geschichte, in der Charles, um Karriere zu machen, auch vor Intrigen und Verrat nicht zurückschreckt. Vor dem Hintergrund der ökonomischen und technischen Entwicklung in Europa wird die Geschichte der Braukunst und der europäischen Brauereien bis zum Jahr 1997 erzählt. Jeder neue Band beginnt dabei 20 Jahre später, als der vorige geendet hat.

Die siebenbändige Reihe (plus einem Ergänzungsband) ist ab 1994 bei comicplus+ in Softcover-Ausgaben erschienen. Jetzt legt comicplus+ die Reihe in drei Hardcoverbänden als Gesamtausgabe mit zusätzlichen Hintergrundinformationen (und auf jeweils 1000 Exemplare limitiert) neu auf. Band 1 ist bereits erschienen, Band 2 ist für Dezember angekündigt, Band 3 noch nicht terminiert.

Francis Vallès, Jean van Hamme: Hopfen und Malz (Gesamtausgabe)
3 Bände à 128 Seiten, gebunden, jeweils 34,- Euro, comicplus+
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s