Wir sehen uns dort oben

de-metter-wirsehenunsdortobenDie runden Geburtstage sind doch die schönsten. 1oo Jahre Erster Weltkrieg – wunderbar! Da stehen sie zwischen den Gräbern von Verdun, Angela Merkel und François Hollande, und mahnen, das dürfe sich nie wiederholen. Und unterschreiben doch dauernd neue Marschbefehle – nach Syrien, nach Mali, nach Afghanistan oder wohin auch immer. Den Kollateralschäden der gegenwärtigen Kriege kann man dann in 100 Jahren gedenken. Schade, dass diese Leute nicht mitsamt ihren Claqueuren in der ersten Reihe der Bodentruppen mitmarschieren müssen.

Der Erste Weltkrieg ist auch Thema dieses Albums, das wiederum eine Adaption von Pierre Lemaitres gleichnamigem literarischen Überraschungserfolg ist. Lemaitre hat sein 500-Seiten-Werk höchstselbst auf Comiclänge zurechtgestutzt, und das ist ihm vorzüglich gelungen. Abgesehen von einem ebenso sinn- wie inhaltslosem Vorwort ist hier kein Buchstabe zu viel. Erzählt wird die Geschichte zweier Soldaten, die noch am Ende des Krieges von einem karrieregeilen Offizier in einen lebensgefährlichen Angriff geschickt werden – und nach dem Krieg bei den Herren Heldenverehrern trickreich abkassieren.

Ein Buch, schreibt Splitter, das zwischen Schwejkiade und galliger Groteske pendelt und dabei voller starker Bilder steckt. Das gilt auch für die Adaption. Für die Bilder ist Christian de Metter zuständig, der schon in Swinging London und Shutter Island für die treffende Atmosphäre gesorgt hat. Ein originelles Album gegen Krieg, Scheinheiligkeit und Vaterlandsgedusel, das nicht jammert, sondern Gelegenheiten beim Schopfe packt. Klasse gemacht.

Top 10 2016Christian de Metter, Pierre Lemaitre: Wir sehen uns dort oben
176 Seiten, gebunden, 29,80 Euro, Splitter, ISBN 978-3-95839-393-6
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s