Jaybird

ahonen-jaybirdOh, wie bitter! Eine Geschichte, die einem ähnlich wie Jenseits die Kehle zuschnürt, nur, dass in Jenseits niedliche Figuren schreckliche Dinge tun, weil sie gemein sind und Spaß daran haben, während der arme Eichelhäher in Jaybird aus purer Unwissenheit in die Katastrophe rennt.

Jaybird lebt in einem großen, düsteren Haus alleine mit seiner kranken Mutter. Die liegt die nur im Bett und lässt sich von ihm pflegen. Zwischendurch schlurft der arme Vogel durch die meterlangen Gänge des Anwesens, putzt den Boden und staubt die endlos vielen Bilder der Ahnengalerie ab. Er wirkt so niedlich, klein und hilflos, dass man unwillkürlich Mitleid mit ihm hat. Das Haus hat Jaybird nie verlassen. Das ist gut so, sagt seine Mutter, denn draußen leben nur böse Vögel, die dem armen Jaybird am liebsten die Augen aushacken würden. Deshalb sind Fenster und Türen von innen verrammelt. Aber wie das so geht: Eines Tages dringt Licht durch die Bretterspalten einer Tür, und unser kleiner Vogel wird neugierig. Und als er der Sache auf den Grund gehen will…

Jaybird ist Album, das man auf viele Arten lesen kann. Man kann es als Mahnung sehen, nicht nur einer Meinung zu glauben. Oder als Hinweis darauf, dass Isolation verblödet. Man könnte es auch als Beitrag zur Flüchtlingsdebatte lesen. Oder einfach nur als rabenschwarze, grundtragische Geschichte. Die finnischen Zwillinge Lauri & Jaakko Ahonen wurden dafür auf dem Lucca Comicfestival in Italien mit dem Preis für die beste Graphic Novel ausgezeichnet. Schauderhaft genial.

Top 10 2015Lauri & Jaakko Ahonen: Jaybird
128 Seiten, gebunden, 19,95 Euro, Erko, ISBN 978-90-89820-94-5
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.