Love in vain

mezzo-love-in-vainDer Verlagstext fasst den Inhalt dieses Album recht gut zusammen: Robert Johnson soll seine Seele dem Teufel verkauft haben, um die Geheimnisse des Gitarrenspiels zu erfahren. Heute gilt der Bluesmusiker aus dem Mississippi-Delta als Legende. 29 Songs gibt es von ihm, darunter Cross Road Blues, Love in Vain und Sweet Home Chicago. Bands und Künstler wie Eric Clapton, The Rolling Stones und Cream spielten seine Lieder. Der Ruhm ereilte Johnson jedoch erst posthum. Sein Leben war geprägt von Armut, Sex, Alkohol, Gewalt – und Musik. Der “King of the Delta Blues” starb mit 27 Jahren. Wo er beerdigt wurde, ist unbekannt. 

In diesem querformatigen Schwarzweiß-Band erzählt der Musikjournalist Dupont die Geschichte dieser Legende, von der auch Jack White von den White Stripes beeindruckt war. Duponts Erzählweise ist recht sprunghaft, was nicht zuletzt dem unsteten Leben seines Protagonisten geschuldet ist, der schon als Kind mal bei der Mutter, mal beim Vater und mal ganz woanders lebte und durch seinen frühen Tod zum Klub 27 gehört – also denjenigen Musikern, die bereits mit 27 Jahren gestorben sind (Brian Jones, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Jim Morrison, Kurt Cobain…)

Mezzos schwermütige Bilder bringen das Leben im Delta überzeugend auf die Seiten. Dabei orientiert er sich an der düsteren Atmosphäre eines Roman Noir. Am Ende des Bandes illustriert er sieben Songs der Blueslegende mit ganzseitigen Bildern – fast schöner als der Comic selbst. Die Texte der Songs von Come on in my Kitchen über Terraplane Blues bis Cross Road Blues und Love in vain sind abgedruckt – inklusive deutscher Übersetzung von Horst Berner. Ein Album für Bluesfans und für Freunde harter, kontrastreicher Schwarzweiß-Zeichnungen.

Mezzo, Jean-Michel Dupont: Love in vain – Robert Johnson 1911 – 1938
72 SW-Seiten, gebunden,  22,99 Euro, Egmont GN, ISBN 978-3-7704-5526-3
> Leseprobe

Advertisements

Ein Gedanke zu “Love in vain

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s