In Bed

kalonji-in-bedDer Titel dieses Albums ist englisch, der Inhalt aber deutschsprachig – von einigen englischen Songtexten abgesehen. Insofern braucht man nicht zu befürchten, es aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse nicht lesen zu können. Es geht um eine erotische Affäre, um einen Seitensprung. Luka, verheirateter Jurist, turtelt heimlich mit Rachel. Rachel ist eine erfolgreiche Schriftstellerin, die die Inspiration für ihren nächsten Roman nicht selten im Bett sucht. Auch sie ist verheiratet und hat mit ihrem Mann zwei Kinder. Luka wiederum ist mit Julia zusammen – eine Galeristin, die gerade ihre nächste große Ausstellung vorbereitet und entsprechend aufgeregt ist. Doch Luka interessiert sich nicht für Julias Arbeit. Er hat ziemlich exakte Vorstellungen von seinem Leben, und Kunst kommt darin nicht vor. Kinder übrigens auch nicht – was Julia auch gern anders hätte.

Nach einem lustvollen Nachmittag mit Rachel muss Luka schnell nachhause. Seine Frau hat Freunde zu einer kleinen Feier eingeladen. Luka bringt ihr einen sündhaft teuren Blumenstrauß vom angesagtesten Floristen New Yorks mit, ist aber dermaßen neben der Spur, dass seine Geistesabwesenheit – er hat immer noch die Bettszenen mit Rachel im Kopf – allen auffällt. Wie wird Julia reagieren?

Im Grunde bietet das Album eine klassische Seitensprunggeschichte ohne besonderen Tiefgang. Zwei Beziehungen, vier Menschen, die aneinander vorbei leben – die übliche Geschichte. Allerdings wird sie unterhaltsam erzählt und liest sich recht spannend, weil die Entwicklung nicht vorhersehbar ist. Am schönsten sind die Zeichnungen, die weich und fließend daher kommen, die Figuren aber auch sehr pointiert auf die Seiten bekommen. Inhaltlich nichts Neues, aber ein Album, das ebenso schön zu lesen wie anzusehen ist.

Kalonji, Lydia Frost: In Bed
88 Seiten, gebunden, 17,80 Euro, Splitter, ISBN 978-3-95839-143-7
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s