Moby Dick

alary-moby-dick

Melvilles Roman über Moby Dick dürfte bekannt sein. Kapitän Ahab, der bei einem Kampf mit einem Wal ein Bein verloren hat, schwört Rache und will das Ungetüm unbedingt erlegen. Dabei geht er Risiken ein, die auch die Mannschaft seines Schiffes in Lebensgefahr bringt.

Die grafische Umsetzung von Pierre Alary ist eigentlich ziemlich gut. Seine Zeichnungen gefallen mir um Längen besser als in seinen ebenfalls bei Splitter erschienen Alben Belladonna und SinBad. Die Charaktere werden hier prägnanter herausgearbeitet, Gesichter und Mimik der Figuren sind wirklich ausdrucksstark. Wie stark, das kann man an dem Motiv auf der Rückseite des Albums sehen. Und damit sind wir auch schon beim Problem dieser Ausgabe.

Splitter hat den Comic in Bookformat publiziert. Keine Ahnung, ob das auch im Original so ist, aber die Ausdruckskraft des Rückseitenmotivs kommt unter anderem daher, dass es über die gesamte Seite gezogen wurde. Das sieht im Innenteil naturgemäß anders aus. Da wird es sehr eng, und die Bilder können ihre Wirkung nicht wirklich entfalten. Den Unterschied kann man sehen, wenn man die kleinen Albumseiten mit der großformatigen Vorschau auf der Splitter-Website vergleicht.

Es gibt sicher Comics, für die das Bookformat ausreichend ist. Hier haben die Zeichnungen nicht den Raum, den sie brauchen. Schade drum, denn sie sind wirklich sehenswert.

Pierre Alary, Olivier Jouvray, Herman Melville: Moby Dick
128 Seiten, gebunden, 19,80 Euro, Splitter, ISBN 978-3-95839-043-0
> Leseprobe

Advertisements

Ein Gedanke zu “Moby Dick

  1. Mhm, übersetzten Comics bin ich irgendwie Feind. Besonders was Comix angeht, welche auf Literaturklassikern basieren. Da geht einfach zu viel verloren.
    Ein Freund von mir denkt ganz ähnlich und hat dazu ein nettes Video veröffentlicht:

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s