Emilio Tasso

roettgers-emilio-tassoAfrika ist ein spannender Kontinent. Obwohl er nahe an Europa liegt, ist er für uns wohl der fremdeste aller Kontinente und für Mythen, Projektionen und Abenteuer aller Art hervorragend geeignet. Ob Sklavenhandel, Folter, Korruption, Voodoo, Hunger- oder Umweltkatastrophen – alles passt nach Afrika. Joseph Conrads Herz der Finsternis scheint nach wie vor in den Dschungeln des dunklen Kontinents zu schlagen.

Da war es für den deutschen Journalisten und Weltenbummler Alexander Bühler gar nicht schwer, in der brütenden Hitze des Kongos allerlei reale Erlebnisse mit Fiktionen zu mischen und daraus eine Geschichte zu basteln, die zwar in weiten Teilen erfunden ist, im Grunde aber auch wahr sein könnte. Wenn man weiß, dass dort aufgrund ökonomischer Rivalitäten zwischen einzelnen Gruppen das Leben nicht viel wert ist, und man einen Killer schon für 15 US-Dollar mieten kann, kann man schnell paranoid werden. Vor allem, wenn man für eine europäische Zeitung an einer Story recherchiert, die der Führer der lokalen Miliz als geschäftsschädigend empfindet.

Genau das passiert der Hauptfigur dieses Albums. Der Journalist Emilio Tasso ist eigentlich hinter einer alten Geschichte aus der Kolonialzeit her – weiß aber nicht, dass er damit afrikanischen Waffenschmugglern in die Hände spielt. Am Ende ist sein Leben nicht mal mehr die 15 Dollar wert. Eine spannende und, was den politischen und historischen Hintergrund angeht, gut recherchierte Story, die die Video-Designerin Uta Röttger, alias ZAZA, in Schwarzweißbilder mit vielen Grauabstufungen packt. Dabei kommt sie ganz ohne Panels aus und legt ihre Bilder einfach über- und untereinander auf die Seiten. Das wirkt auf den ersten Blick etwas krakelig und gewöhnungsbedürftig, erweist sich bei fortlaufender Lektüre aber als absolut passend. Ein Album, das afrikanische Atmosphäre – diese Mischung aus permanenter Verunsicherung und Anspannung, in der scheinbar alles passieren kann – authentisch transportiert.

ZAZA Uta Röttgers, Alexander Bühler: Emilio Tasso – Eine Abenteuerreportage
160 Seiten, gebunden, schwarzweiß, 17,90 Euro, Carlsen,
ISBN 978-3-551-78700-2
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s