End

canepa-end1Barbara Canepa, bekannt als Zeichnerin von Sky Doll, legt hier zusammen mit Anna Marli ein Fantasy-Album vor, in dem die Geschichte der 13jährigen Elisabeth beschrieben wird. Elisabeth ist gerade gestorben. Woran? Man weiß es nicht. Sie hat in einem Internat gelebt, in dem Beziehungen einen hohen Stellenwert haben. Ihre Schwester, die das Internat ebenfalls besucht, hat Fähigkeiten, die als übernatürlich angesehen werden und ist dort mehr gefürchtet als beliebt. Vielleicht wurde Elisabeth umgebracht, um ihrer Schwester zu schaden?

Ihren Mitschülerinnen gibt Elisabeths plötzlicher Tod jedenfalls Rätsel auf. Eines nachts verlassen sie heimlich das Internat – was strengstens verboten ist – um in einem verlassenen Haus, um das sich allerlei düstere Legenden ranken, nach Hinweisen zu suchen. Elisabeth hält sich derweil in einem Zwischenstadium zwischen Leben und Tod auf. Sie darf nur mit ihren fabelwesenähnlichen Begleitern kommunizieren, die mit ihr in einem riesigen Gewächshaus eingesperrt sind. Elisabeth muss aber dringend Kontakt zu ihrer Schwester aufnehmen. Deshalb sucht sie einen Weg zurück ins Reich der Lebenden.

Was an dieser Geschichte besticht, ist das Artwork. Die düstere Atmosphäre, die Einsamkeit und Verlorenheit von Elisabeth in der Zwischenwelt, die verwunschenen Häuser, Treppen, Gänge und Wälder, all das kommt bedrückend nah rüber. Die Mädchen mit ihren kullerigen Mangaaugen erinnern ein bisschen an Puppenstubenfiguren, sind aber sehr lebendig gezeichnet. Sie geben der Story das infantile Flair, durch das äußere Bedrohungen intensiver wirken.

Die Reihe ist nach Angaben des Verlags auf drei Bände angelegt. Im ersten Band steht man in einem Wald voller Fragezeichen. Alles ist geheimnisvoll, nicht eine der aufgeworfenen Fragen wird beantwortet. Man darf auf die Fortsetzung gespannt sein. Wer düstere und geheimnisvolle Geschichten mag, sollte in diese erlesen kolorierte Mischung aus Fantasy, Manga und Mystery reinschauen. Liebevoll gemacht und very stylish.

Barbara Canepa, Anna Merli: End
56 Seiten, gebunden, 14,80 Euro, Splitter, ISBN 978-3-86869-622-6
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s