Love is in the Air (Guitar)

ronzeau-airguitarPaul hat sein Abi bestanden und freut sich riesig. Er würde seine Freude gerne mit Julie teilen, doch die steht nicht auf ihn, sondern mehr auf Typen wie Keith, den Gitarristen der lokalen Rockband. Paul ist zwar großer Fan von Jimi Hendrix, aber Gitarre spielen kann er nicht. Damit kann er sich ein Date mit Julie abschminken. Während er frustriert in einer Kneipe abhängt, spricht ihn ein Typ namens Ernest an, der ihm eine seltsame Geschichte erzählt. Demzufolge hätte der gute Jimi nämlich seine Gitarre an jenem 18. Juni 1967 in Monterey nur deshalb auf der Bühne verbrannt, um zu zeigen, dass die Zukunft der Gitarre in der Luftgitarre liegt – einer Gitarre ohne Gitarre. Ernest muss es wissen, denn er war dabei. Behauptet er zumindest. Und er, Ernest, könne ihm, Paul, beibringen, eine gnadenlos starke Luftgitarre zu spielen.

Paul kann sich nicht vorstellen, dass Julie es anregend findet, wenn er auf einer imaginären Gitarre nudelt. Doch Ernest erzählt ihm, dass im finnländischen Oulu jährlich Weltmeisterschaften im Luftgitarre spielen ausgetragen werden. Und als Weltmeister würde er bei seiner Julie doch sicher mehr Eindruck schinden, als Keith mit seiner Hinterhofband, oder? Also beginnt Paul, für die WM zu üben.

Yann Le Quellec erzählt hier eine Geschichte, in der nicht nur Liebe, sondern vor allem viel Musik in der Luft liegt. Romain Ronzeau setzt sie in flirrende Bilder um, die die Luftigkeit und Lockerheit der Story kongenial transportieren. Spannung hat das Album weniger zu bieten, da die Story ohne große inhaltliche Schlenker stramm auf das vorhersehbare Ende zumarschiert. Dafür ist es nicht ohne Komik – etwa, wenn ein Freak stolz seine Luftgitarrensammlung präsentiert. Die Weltmeisterschaft im Luftgitarre spielen in Oulu gibt es übrigens wirklich. Wer mitmachen will: Dem Album liegt eine kostenlose Luftgitarre bei.

Romain Ronzeau, Yann Le Quellec: Love is in the Air (Guitar)
288 Seiten, gebunden, 24,90 Euro, Carlsen, ISBN 978-3-551-73645-1

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s