Der Anfang vom Ende

mathieu-anfang-vom-endeWenn man, wie Julius Acquefacques, im Ministerium für Humor angestellt ist, sollte man annehmen, dass man vorwiegend mit lustigen Aufgaben beschäftigt ist. Doch Acquefacques irrt in der von Marc-Antione Mathieu geschaffenen Reihe Gefangener der Träume von einem kafkaesken (Alb)traum in den nächsten. Die früher bei Carlsen verlegte Serie war lange vergriffen und wurde von Reprodukt inzwischen neu aufgelegt.

Es begann damit, dass Acquefacques eines Tages ein Comicalbum mit dem Titel Der Ursprung in die Hände fiel, in dem er zu seinem Erstaunen die Hauptperson war. Im zweiten Band Die vier F… wurde er von der Lebensrauminspektion beschuldigt, sich mit einer freien Schublade zusätzlichen Lebensraum erschlichen zu haben. In den Album Der Wirbel musste er sich mit einem Doppelgänger rumschlagen und landete schließlich in der 2,333. Dimension – dummerweise eine rein zweidimensionale Welt, der jegliche räumliche Perspektive fehlte. Mit Der Anfang vom Ende liegen jetzt alle fünf Alben der Reihe vor (bei Carlsen waren nur vier erschienen).

Im Anfang vom Ende scheinen Ursache und Wirkung vertauscht. Jedenfalls ist es irritierend, sich rückwärts rasieren und überhaupt alles spiegelbildlich tun zu müssen. Zum Glück gibt es aber das Ende vom Anfang (wenn man das Album von hinten nach vorne liest), und wenn sich die Handlung dann in der Mitte des Heftes trifft, hängt man in einer Schleife, aus der es kein Entrinnen gibt.

Jeder Band ist in sich abgeschlossen und zeigt, welche hirnzerdatternden Spiele man mit dem Medium Comic und den Gesetzen von Raum und Zeit treiben kann. Mathieu macht dem Leser klar, dass die Grenzen der Physik und der Geometrie nicht da enden, wo der Schulunterricht aufgehört hat. Very sophisticated.

Marc-Antoine Mathieu: Der Anfang vom Ende
52 Seiten, schwarzweiß, 12,- Euro, Reprodukt, ISBN 978-3-943143-32-4
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s