Parker

cooke-parkerMal angenommen, man hätte nur noch zwei Monate Knast abzusitzen. Würde man dann einen Wärter ermorden, um fliehen zu können, statt die paar Tage abzuwarten? Man müsste blöd sein, denn man hätte sofort sämtliche Polizisten des Staates am Hals. Parker, die Hauptfigur dieses Albums, ist so blöd – und soll damit doch eigentlich nur als cooler Knochen charakterisiert werden. Bislang verlief sein Leben prima: Einmal im Jahr ein Banküberfall, den Rest des Jahres Drinks in Las Vegas und Palm Springs. Doch der letzte Coup ging schief. Jemand wollte ihn austricksen. Deshalb landete Parker im Knast. Und jetzt zieht er mit Rachegedanken durch die Straßen von New York, um alleine gegen ein ganzes Syndikat zu kämpfen.

Was die Figur Parker von Krimifiguren wie beispielsweise denen in Die falschen Gesichter unterscheidet, ist, dass es Ganoven wie die in den Gesichtern so oder ähnlich tatsächlich gibt. Typen wie Parker existieren dagegen nur in der Fantasie von Schriftstellern – in diesem Fall in der von Richard Stark, dessen Roman „The Hunter“ die Vorlage lieferte. Bei solchen Szenarien steigen ich gedanklich immer irgendwann aus. Sie sind mir einfach zu unrealistisch.

Dass ich diesen Comic doch zu Ende gelesen habe, liegt schlicht daran, dass die Adaption von Darwyn Cooke erste Sahne ist. Was Cooke mit seinen, mit kaltem Blau angehauchten Schwarzweiß-Zeichnungen an Atmosphäre zaubert, ist vom Feinsten. Auch für Spannung ist gesorgt, denn der Mann weiß, wie man eine Geschichte erzählt, ohne gleich auf der ersten Seite alles zu verraten. Wer sich an Klischees und Brutalität nicht stört, bekommt hier harten Stoff in erlesenem Gewand geliefert.

Darwyn Cooke, Richard Stark: Parker
142 Seiten, monochrom, gebunden, 19,99 Euro, Eichborn,
ISBN 978-3-8479-0526-4
Als E-Book: 15,99 Euro, ISBN 978-3-8387-2537-6
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s