New York

Carlsen legt nach Ein Vertrag mit Gott den zweiten von drei Bänden der Will Eisner-Bibliothek vor. Er beinhaltet die früher bei Feest erschienen Alben Big City Blues, The Building, City People Notebook und Unsichtbare Menschen.

Big City Blues ist für mich eins der schönsten Eisner-Alben. Vielleicht, weil er darin fast ohne Sprache auskommt. Eisner ist ein begnadeter Erzähler, und er erzählt vor allem mit Bildern. Stark, was für Stories er in Big City Blues rund um Hydranten, Fenster, Mauern, Treppen, Ampeln, U-Bahnen und andere typische Großstadtelemente entwickelt. Beispiel Briefkästen: Ihm reichen ein paar Striche, um in fünf kurzen Episoden fünf unterschiedliche Menschen zu charakterisieren, die fünf sehr unterschiedliche Briefe einwerfen. Arbeiten, die für seinen Unterricht an der School of Visual Arts of New York entstanden. Die Geschichten aus dem City People Notebook sind eine Ergänzung dazu.

In The Building und Unsichtbare Menschen liegt der Schwerpunkt auf den Bewohnern der Stadt. Eisner erzählt von Menschen, die in der Anonymität der Großstadt verschwinden, und von Menschen, die sich nicht trennen können – sei es von anderen, oder von Dingen, die ihnen ans Herz gewachsenen sind.

Carlsen publiziert die Reihe nicht in Alben-, sondern im kleineren Book-Format, entsprechend der Originalausgabe von W. W. Norton & Company. Das Papier ist nicht weiß, sondern matt, die Farbe nicht schwarz, sondern braun. Die Feest-Ausgaben hatten (bis auf Unsichtbare Menschen) Albenformat, die Farben waren schwarz und die Seiten weiß, was die Kontraste schärfer rüberbrachte. Die Carlsen-Ausgabe wirkt dafür wärmer.

Aufgrund seiner Vielfalt eignet sich New York auch als Geschenk für Leute, die keine Comics lesen, aber grafische Arbeiten lieben. Wie Eisner Raum- und Zeitebenen ineinander verschachtelt, wie aus dem Boden des oberen Bildes der Horizont des unteren wächst, das ist einfach nur genial. Und seine Geschichten sind es auch.

Will Eisner: New York (Großstadtgeschichten)
448 Seiten, gebunden, 34,- Euro, Carlsen, ISBN 978-3-551-75045-7

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s