Coronado

Echt klasse. Das ist mal ein wirklich guter Krimi mit einem spannend geschrieben Szenario und einem ungewöhnlichen Ende. Allerdings nur, wenn man die Story von Dennis Lehane noch nicht kennt. Lehane wurde vor allem durch den Roman Mystic River (Spur der Wölfe) bekannt, der von Clint Eastwood verfilmt wurde, und durch Shutter Island, verfilmt von Martin Scorsese (und als Comic demnächst ebenfalls bei Schreiber & Leser).

In Coronado geht es um einen gestohlenen Diamanten und um die Frage, wo er sich befindet. Und es geht um die Beziehung zwischen Vater und Sohn, die nicht die beste ist. Der Sohn hat den Stein gemeinsam mit seiner Freundin gestohlen, wurde aber erwischt und musste ein paar Jahre Knast absitzen. Als er entlassen wird, holt sein Vater ihn ab, und gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach dem Stein, den sein Sohn vor seiner Verhaftung versteckt hat.

Die Erzählstruktur ist spannend aufgebaut, und dass Loustal einer der besten Zeichner cooler und abgeklärter Atmosphären ist, ist keine Frage. Er bringt hier echte Kinoatmosphäre rüber. Irritierend ist einzig das Gesicht des Vaters, das streckenweise so ungelenk gezeichnet wirkt, dass man das Gefühl hat, es handele sich die erste Fingerübung eines Kindes, das mit Bleistiften spielt. Der Rest ist wie immer bei Loustal: abgeklärte Coolheit, viel Raum in den Bildern, jede Menge Atmosphäre und die Gewissheit, dass das Leben irgendwie sinnlos ist. Ein sehr passendes Album für die neue Reihe „Noir“ bei Schreiber & Leser.

Loustal, Lehane:  Coronado
96 Seiten, 16,80 Euro, Schreiber & Leser, ISBN 978-3-941239-41-8
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s