Love Town

Liebe kann so schön sein. Vorausgesetzt, dass das Objekt der Begierde ebenfalls Interesse hat. Das hat es auch in Konrad Becks Love Town, aber leider nicht an dem namenlosen Pechvogel, der in diesem Comic die Hauptfigur ist, sondern an einem wesentlich besser gebauten Exemplar von Mann. So irrt unser kleiner Held durch die Straßen und Städte auf der Suche nach einer Liebe, die er nicht findet. Da helfen auch Mordversuche und Brandstiftung zur Vertreibung des Widersachers nicht.

Beck hat die Geschichte als Abschlussarbeit für die Hochschule Luzern, an der er Visuelle Kommunikation und Design studiert hat, ganz ohne Worte gezeichnet. Süß, rührend, tragisch, traurig, putzig und gemein – ein nettes kleines Heft mit sehr hübschen Bildern. Eignet sich auch als Geschenk (außer für Leute mit Liebeskummer).

Konrad Beck: Love Town
64 Seiten, A5, 9,80 Euro, Edition Moderne, ISBN 978-3-03731-058-8
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s