Punkrock Heartland

Immer wieder schön, wenn man ein Album in den Händen hält, das keine erfundene, sondern eine (mehr oder weniger) reale Geschichte aus dem Leben erzählt. Das hier ist eine. Eine Liebesgeschichte, um genau zu sein.

Bastian, Zottel, Heike, Spike und Jannik sind Punks. Sie leben in Hamburg – soweit sie ihre Zeit nicht gerade im Knast verbringen. Bastian ist in Zottel verknallt, aber der steht auf Heike. Die zickt rum, als Bastian und Zottel mit ihr in Urlaub fahren wollen, denn sie wittert die Konkurrenz in Bastian. Pech für sie, dann dadurch fahren Bastian und Zottel alleine – und kommen sich in Skandinavien ziemlich nahe.

Nach dem Urlaub setzt Heike Zottel so unter Druck, dass er mit ihr nach Berlin verschwindet, weshalb Bastian, um seinen Liebeskummer zu betäuben, kurzerhand die Wohnung eines Nazi-Skins samt Insassen aufmischt – und dafür im Gefängnis landet. Als er nach seiner Entlassung wieder auf Zottel trifft komplizieren sich die Dinge erneut, denn die beiden landen schnell im Bett, wo Heike sie mitten in einer geilen Nummer erwischt.

Andi Lirium liefert mit seinem Erstling Punkrock Heartland eine schräge, zärtliche, schmerzhafte und verrückte Lovestory ab, und bringt gleichzeitig mit seinen punkigen Zeichnungen frischen Wind in die Comicszene. Es ist die pure Freude, seine teilweise ineinander verwobenen und panelsprengenden Bilder anzusehen – da steckt wirklich Leben drin. Durch seinen dynamischen Strich bekommt die Story zusätzlichen Drive. Die Erzählstruktur mit ihren Rückblenden könnte etwas übersichtlicher gestaltet sein, aber davon abgesehen kann man nur hoffen, dass dieses Album nicht das einzige des 1981 in Hamburg geborenen Zeichners bleibt. Sein sich um keine Konventionen kümmerndes, herzerfrischend rotzfreches Artwork ist einfach klasse.

Andi Lirium: Punkrock Heartland
176 Seiten, 18,- Euro, MännerschwarmVerlag, ISBN 978-3-939542-92-6
> Leseprobe

Advertisements

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s