Pauls Ferienjob

rabagliati-pauls-ferienjob

Ruhig und entspannt erzählt der Kanadier Michel Rabagliati die Geschichte von „Pauls Ferienjob“.  Zusammen mit einem Team junger Erwachsener betreut der etwas selbstmitleidige Paul Kindergruppen in einem Ferienlager am See. Paul hat gerade die Schule geschmissen und war für den Job eigentlich nicht vorgesehen. Er ist für einen Freund eingesprungen und fühlt sich ziemlich schnell stark überfordert. Doch mit der Zeit versucht er, die Situation in den Griff zu bekommen.

Die autobiographische Gesichte über das Erwachsenwerden ist ein schön erzähltes Album, das keine Action braucht, um anrührend und unterhaltsam zu sein, ohne dabei kitschig zu werden. Irgendwie lustig und ergreifend zugleich ist es eine Geschichte, die so oder ähnlich jeder schon erlebt hat. 2001 hat Michael Rabagliati den renommierten Harvey Award als bestes Talent gewonnen.

TOP TEN 2008

Michel Rabagliati: Pauls Ferienjob
156 Schwarzweiß-Seiten, 17,- Euro, Edition 52, ISBN 978-3-935229-58-6

Kommentieren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.